window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-88635728-1');
+49 (0)518 - 258 620 62| +49 (0)518 - 258 620 63|info@jowo-trade.de

Schleifmaschinen Späneschutz – verschiebbar

Ein Funken- und Späneschutz an Schleifmaschinen ist äußerst wichtig, da Späne und Funken an diesen Maschinen mit größter Geschwindigkeit vom Werkstück abgeschabt werden. Schleifarbeiten erfordern hohe Umfangsgeschwindigkeiten, zudem trifft eine gekörnte Schleiffläche auf das Bearbeitungswerkstück, um das gewünschte Material abzutragen.

Viele weitere Bearbeitungsmaschinen wie zum Beispiel Fräsen, bearbeiten schneidend durch festgelegte Meißelgeometrien, was beim Schleifen nicht der Fall ist. Aus diesem Grund wird der Span beim Schleifen schabend und mit mehr Energieaufwand abgetragen. Da die Späne unkontrolliert vom Werkstück wegfliegen, ist ein Späneschutz deshalb absolut unumgänglich. Die erzeugten Späne sind deutlich kleiner und die Geschwindigkeit des Abtrags meist deutlich höher, weshalb Spanstaub, oft noch glühender Spanstaub (Funken), von der Schleifstelle sprüht.

Daraufhin benötigen offene Flächenschleifmaschinen aber nicht nur einen Späneschutz um den Bediener vor dem Schleifstaub und den Funken zu schützen, denn genauso gilt der Späneschutz auch als Eingriffsschutz um den Bediener vor Verletzungen durch rotierende Schleifscheiben zu schützen. Des Weiteren besteht die Gefahr, dass der Druck und somit die Haftung zwischen Schleifscheibe und Werkstück größer wird als die Schraubstockspannung, wodurch das Werkstück selbst aus dem Schraubstock heraus befördert werden kann. Der Späneschutz ist in solchen Fällen auch zugleich ein Schutzschirm für herumfliegende Teile und Flüssigkeiten.

  • Schleifmaschinenschutz PRE 01

    843,00 946,00 
    Der Schleifmaschinenschutz PRE 01 bietet dem Maschinenbediener und auch unbeteiligten Personen außerordentlichen Schutz vor Funken, herausfliegenden Teilen und sämtlichen Öl-Schmierstoffen. Besonders geeignet ist diese Konstruktion für Flächen- und Universalschleifmaschinen. Vorderseitig befindet sich ein stabiler Rahmen, in dessen Führungsschiene eine vertikal verschiebbare Sicherheitsscheibe eingefasst ist. Des Weiteren lässt sich die Scheibe des Späneschutzes über einen Handgriff leichtläufig aufschieben. Von größtem Vorteil erweist sich der große Öffnungsbereich, um ein Werkzeug- oder Bauteilwechsel leichthändig durchführen zu können. Besonders hervorzuheben ist ein Sicherheits-Kontaktschalter am Schleifmaschinenschutz PRE 01, der ganz unproblematisch in den Maschinenstromkreislauf eingebunden werden kann. Ebenfalls wird durch eine kleine Konstruktion der Rücklauf von Kühlmittel ermöglicht.
    • besonders transparenter Schutz
    • mit durchsichtigen Sichertheitsscheiben
    • schützt vor Funkenflug
    • mit Maschinen Stop-Schaltung

    exkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-3 Wochen

    Ausführung wählen Details
  • Schleifmaschinenschutz PRE 10

    884,00 1.172,00 
    Der Schleifmaschinenschutz PRE 10 bietet dem Maschinenbediener außerordentlichen Schutz vor Funken, herausfliegenden Teilen und sämtlichen Öl-Schmierstoffen. Besonders geeignet ist der Späneschutz für Flächen- und Universalschleifmaschinen. Vorderseitig befindet sich ein stabiler Rahmen, in dem zwei seitlich verschiebbare Sicherheitsscheiben eingefasst sind. Des Weiteren lassen sich die Scheiben über einen Handgriff leichtläufig öffnen. Von größtem Vorteil erweist sich der große Öffnungsbereich der Plexiglasscheiben, um einen Werkzeug- oder Bauteilwechsel leichthändig ausführen zu können. Besonders hervorzuheben sind die zwei Sicherheits-Kontaktschalter, die ganz unproblematisch in den Maschinenstromkreislauf eingebunden werden können. Durch die Sicherheitsschalter wird die Maschine im Notfall abgeschaltet, sobald der Schleifmaschinenschutz PRE 10 geöffnet wird.
    • mit stabilem Aluminiumgerüst
    • mit durchsichtigen Sicherheitsscheiben
    • schützt vor Funkenflug
    • mit Maschinen Stop-Schaltung

    exkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1-3 Wochen

    Ausführung wählen Details

Von größtem Vorteil erweist ich ein verschiebbarer Späneschutz, um den Gefahrenbereich einer großen, zu bearbeitenden Fläche abzuschirmen. Des Weiteren ermöglicht der weitläufige Öffnungsbereich eine einfache Handhabung des Werkstückes und dessen Montage. Sowohl der PRE 10, als auch der PRE 01 verfügen über einen integrierten Not-Aus Kontakt, der zu einem sofortigen Maschinenstillstand führt, sobald die Hauben geöffnet werden. Außerdem verhindert dieser Kontaktschalter ein Anlaufen der Maschine, während beispielsweise ein Werkstückwechsel durchgeführt wird. Der Kontaktschalter kann mühelos in die vorhandene Not-Aus Kette Ihrer Maschine eingepflegt werden.

Der Späneschutz wird über einen Montageflansch an eine kleine Fläche Ihrer Maschine montiert. So wird das Nachrüsten ohne großen Bearbeitungsaufwand ermöglicht und die Schutzvorrichtung ist sofort einsatzbereit.

Häufig gestellte Fragen zum Schleifmaschinen Späneschutz

Ist ein Maschinen-Stop-Schalter im Späneschutz für Schleifmaschinen integriert?2019-10-16T10:24:26+02:00

Ja, es ist ein Maschinen-Stop-Schalter integriert, der beim Öffnen der Schutzscheiben die Not-Aus-Kette öffnet und einen sofortigen Maschinenstop erbringt.

Für welche Maschinen ist der Späneschutz sinnvoll?2019-10-16T10:26:57+02:00

Besonders geeignet ist der Schleifmaschinen Späneschutz, als verschiebbare Variante, für Flächen- und Universalschleifmaschinen.

Wie wird die Schutzeinrichtung für Schleifmaschinen an der Maschine befestigt?2019-10-16T10:29:15+02:00

Die Schutzeinrichtung zum Späneschutz wird über eine Montageplatte an der Maschine festmontiert.

Nach oben