window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-88635728-1');
+49 (0)518 - 258 620 62| +49 (0)518 - 258 620 63|info@jowo-trade.de

Minimalmengenschmierung LST 01

Preis auf Anfrage

Das System Minimalmengenschmierung LST 01 ermöglicht einen äußerst geringen Ausstoß an Kühlmittelflüssigkeit während des Bearbeitungsprozesses. Dies sorgt für eine erhebliche Einsparung der Ressourcen. Durch die schonende Bearbeitung der Materialien und Werkstücke wird die Lebensdauer der Werkzeuge merklich erhöht. Des Weiteren wird das Entstehen von Reibungswärme durch die Minimalschmierung deutlich vermindert. Besonders hervorzuheben ist das Entfallen der Wartungskosten, als auch die Kosteneinsparung bei der Beschaffung von Schmiermitteln. Durch die kompakte Konstruktion ist das System Minimalmengenschmierung LST 01 einfach in der Handhabung und lässt sich simpel an nahezu jeder Standbohr- und Werkzeugmaschine, als auch an Drehmaschinen, Kreis- und Bandsägen nachrüsten.

  • Minimalmengenschmierung
  • geringe Kühlschmierstoffmengen
  • direkt an den Wirkungsbereich ( Werkzeug oder Werkstück
  • Oberflächenqualität des Werkstückes verbessern

Lieferzeit: 1-3 Wochen

Beschreibung

Minimalmengenschmierung LST 01

Das System Minimalmengenschmierung LST 01 besticht durch die hervorragende Eigenschaft, so wenig Schmiermittel wie möglich bei der Bearbeitung von Material zu fördern. Das Minimalschmiersystem ist eine Weiterentwicklung der üblichen Nassbearbeitung, bei der die Werkzeuge an den Maschinen mit Kühlschmiermittel überflutet wurden. Der Wert der Schmierstoffmenge liegt bei circa 20 ml pro Stunde. Besonders oft findet diese Anwendung der Schmierung ihren Einsatz beim Zerspanen von Aluminium, Kupfer oder Stahl, da hier die Kühlung des Werkzeuges am Eingriffspunkt von besonderer Bedeutung ist, um die Werkzeugschneide nicht zu Verkleben. Durch die Verwendung geringer Kühlmittelmengen bei der Minimalmengeschmierung LST 01 entfallen Entsorgungskosten. Besonders hervorzuheben ist, dass die Entsorgung der Trockenspäne nicht als Sondermüll erfolgen muss, sondern zur Kategorie des Recycling-Müll angehören. Durch die sparsame Kühlung entfällt das Reinigen der Werkstoffe vor dem nächsten Bearbeitungsschritt.

Bei der Entwicklung neuer Maschinen ist der Verzicht auf die Kostenfaktoren für Behälter, Reinigungspumpen, Rohrleitungen und Filter möglich. Dies ist eine enorme Kosteneinsparung. Des Weiteren wird die Umwelt deutlich weniger belastet und auch die Mitarbeiter profitieren von einer starken reduzierten Gefährdung durch Kühlmittel-Emissionen in der Atemluft, sowie auf der Haut. Das System Minimalmengenschmierung LST 01 verfügt über einen Betriebsschalter, mit dem die Schmierstoffzufuhr ein- und ausschaltbar ist. Außerdem lässt sich die Dosierung über einen Drehknauf ganz einfach regulieren. Die kompakte Konstruktion ist sehr handlich, lässt sich einfach handhaben und montieren. Der Transport oder die Anbringung an anderen Maschinen ist bei Bedarf möglich. Besonders geeignet ist die Nachrüstung an Standbohr-, Werkzeug- und Drehmaschinen, sowie auch an Kreis- oder Bandsägen.

Informationen auf einen Blick – Minimalmengenschmierung LST 01

  • Schmiermenge bis zu 20 ml pro Stunde

  • Große Kostenersparnis

  • Keine Kühlmittel-Emissionen in der Atemluft

  • Keine Überflutung der Bauteile

  • Besonders geeignet für Stahl, sowie Aluminium und Kupfer

  • Verlängerung der Lebensdauer des Werkzeuges

  • Ein- und ausschaltbare Schmierstoffzufuhr

  • Kühlung direkt am Eingriffspunkt

  • Dosierung regelbar

  • Kompakte Bauweise

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Minimalmengenschmierung LST 01“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben